Zitate zum Nachdenken

Herbstwald - Zitate zum NachdenkenIm Herbst werden die Abende länger und man findet vielleicht die eine oder andere ruhige Stunde, um über sich selbst und sein Leben nachzudenken. Oft freut man sich dann über Zitate zum Nachdenken, die die eigenen Gedanken treffend auf den Punkt bringen oder neue Denkanstöße geben. Hier findest du eine Sammlung ausgesuchter Lebensweisheiten, die zum Nachdenken und Sinnieren anregen sollen. Falls du nach anderen Themen suchst: nebenan findest du auch noch Zitate zur Liebe, Zitate zum Leben und zur Motivation.

Es entspricht einem Lebensgesetz: Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik ist jedoch, dass man auf die geschlossene Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet.
Andre Gide

Bewahre mich vor dem naiven Glauben, es müsse im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die nüchterne Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge, Rückschläge eine selbstverständliche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.
Antoine de Saint-Exupéry

Erfüllte Wünsche bedeuten Stillstand. Solange wir leben, müssen wir unterwegs bleiben.
Heinz Rühmann

Wie fern bin ich den Menschen, wenn ich bei ihnen weile, und wie nahe, wenn ich fern von ihnen bin.
Khalil Gibran

Nur der Schwache wappnet sich mit Härte. Wahre Stärke kann sich Toleranz, Verständnis und Güte leisten.
Tilly Boesche-Zacharowski

Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
Aldous Huxley

Wenn uns etwas aus dem gewöhnlichen Gleise wirft, bilden wir uns ein, alles sei verloren. Dabei fängt nur etwas Neues, Gutes an. Solange Leben da ist, gibt es auch Glück.
Leo Nikolajewitsch Tolstoi

Auge um Auge und die Welt wird blind werden.
Mahatma Gandhi

Die Schönheit liegt nicht im Antlitz. Die Schönheit ist ein Licht im Herzen.
Khalil Gibran

Die tiefsten Erlebnisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.
Jean Paul

Ich habe es nie über mich bringen können, ein Lebenslicht auszulöschen, das aufs neue anzuzünden mir die Macht fehlt.
Sven Hedin

Die Menschen wünschen sich Unsterblichkeit, aber wissen nichts anzufangen an einem verregneten Sonntag Nachmittag.

Toleranz beginnt da, wo Verständnis aufhört.

Der Sinn meines Lebens scheint mir darin zu bestehen, hinter den Sinn meines Lebens zu kommen.
Erwin Strittmatter

Man verdirbt einen Jüngling am sichersten, wenn man ihn verleitet, den Gleichdenkenden höher zu achten als den Andersdenkenden.
Friedrich Nietzsche

Das Schicksal ist keine Frage des Zufalls; es ist eine Sache der persönlichen Entscheidung. Es ist nicht etwas, das einen erwartet, sondern etwas, das man selbst erschafft.
William Jennings Bryan

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Wenn du einen Rosenstrauch willst, pflanze keinen Tomatensamen. Wenn du Freundlichkeit willst, pflanze keine Gleichgültigkeit.

Hunde kommen, wenn man sie ruft. Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später darauf zurück.
Mary Bly

Versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu werden.Albert Einstein

Liebe verändert alles, genau wie der Tod.Khalil Gibran

Schreibe einen Kommentar